by Nicolai Fleckenstein 3. Januar 2019
Details
Date:

Januar 24

Time:

08:00 pm - 11:00 pm

Event Category:

Konzerte

Venue

Palme Winnenden

Mühltorstraße 5

Winnenden, Baden-Württemberg, Deutschland, 71364

Stell dir vor, jemand kippt einen Korb Flummis vom Hochhausdach…

Und jetzt zur Band: eine Geige, zwei Gitarren, drei Stimmen und mindestens vier unerwartete Abzweigungen.

Wortjongleure und Klangdompteure in
einem Musiversum aus tiefem Blödsinn und entblößendem Tiefsinn.

Liedkabarett und Emotionspflege für diverse Publikumsorgane.

Seit 2010 touren die Publikumslieblinge der Hoyerswerdaer Hoyschrecke (2014) quer durch Deutschland über ehrwürdige Kleinkunstbühnen, Liedermacher- Burgen & Liedermaching-Sofas, rauschende Baumwipfel & berauschende Laola-Festivals.

Nach dem Erfolg ihres Debutalbums „JEDE WELT IST DIE ECHTE“ im Jahr 2014 (mehrfach Top-Ten der Liederbestenliste, Longlist, Preis der Deutschen Schallplattenkritik) schießen die Enfants terribles der Verbalpyromanie 2018
mit „SYNAPSENSILVESTER“ ein weiteres Klangfeuerwerk in den Orbit.

Die Band:
Peter Wolter (Gesang, Gitarre, Produktion) Studierter Germanist und Comicologe – konsequenterweise wahnsinnig und Musiker geworden.

Judith Retzlik (Gesang, Geige, Glockenspiel, Schifferklavier, Trompete)
Judith kann – nach offizieller Meinung – alles. Außer schlafen.

Melvin Haack (Gesang, Gitarre)
Chefkoch der gesungenen Buchstabensuppe – ein abwegiger Mathelehrer, dem ein verbrannter Toast genügt, um darauf die Weltformel zu servieren

Das sagen die anderen:

„Höchst vergnüglich, anrührend, schamlos sympathisch und in jeder vernünftigen Bedeutung des Wortes originell!“
(Die Rheinpfalz)

„Geistreiche Satire in musikalischer Form“
(Westfälischer Anzeiger)

„Das Kulttrio! Endlich mal was Gutes aus Berlin!“
(ein Plakat)

„Es ist schön zu sehen, dass SOLCHE Talente nachkommen!“
(Hannes Wader)

„Das Publikum jauchzt vor Vergnügen!“
(Schwäbisches Tagblatt)

„Ihr seid die Geilen!!“
(Monsters ofLiedermaching

Categories:

Tags: